Kopfzeile

Inhalt

Medienkonferenz 22. Dezember 2020

23. Dezember 2020

Medienkonferenz 22. Dezember 2020

Die epidemiologische Lage im Kanton Solothurn ist nach wie vor bedrohlich. Sowohl die Spitäler als auch die Solothurner Alters- und Pflegeheime sind am Anschlag. Die Intensivpflegeplätze sind fast vollständig belegt. Die Reproduktionszahl, welche angibt, wie viele Personen von einer infektiösen Person durchschnittlich angesteckt werden, ist mit 1.1 immer noch zu hoch. Die Ansteckungszahlen nehmen seit Wochen entsprechend zu. Der Regierungsrat hat deshalb entschieden, die Massnahmen zu verschärfen. Zudem hat er an der Medienkonferenz über den Start der Covid-19-Impfungen informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter Medienkonferenz 22. Dezember 2020 - Spezialseiten - Kanton Solothurn

Zugehörige Objekte

Name
22.12.2020.jpg Download 0 22.12.2020.jpg