Entsorgung


Entsorgungsstellen

MehrzweckanlageMehrzweckanlage

Wydenmattstrasse 3
4227 Büsserach

mehr Infos über Entsorgung und Öffnungszeiten erhalten Sie hier: zur MZA

 

GrüngutsammlungGrüngutsammlung

Mulden beim Parkplatz vom Schulhaus Kirsgarten

mehr Infos über die Entsorgung erhalten Sie hier: zum Grünabfall

  

Entsorgungscenter Laufen
Güterstrasse 25
4242 Laufen

mehr Infos über Entsorgung und Öffnungszeiten erhalten Sie hier:

zum Entsorgungscenter Laufen

Abfallkalender

Download: Abfallkalender_2018

 

                         

Kehrichtsäcke und Sperrgutmarken sind in der Bäckerei Schmid, sowie in der Bäckerei Jeker in Büsserach erhältlich. Verkauf auch in der Migros und im Coop in Breitenbach direkt an der Kasse.

 

Häcksel-Dienst und Grüngutsammlung

GrünabfallInfos zum Häcksel-Dienst und zur Entsorgung von Grüngut finden Sie unter folgendem Link: Grünabfall

 

 

 

 

Hauskehricht jeweils am Dienstag

KelsagBitte in fest verschnürten, offiziellen KELSAG-Säcken zu 17, 35, 60, oder 110 Litern bereitstellen. Wenn auf den Abfuhrtag ein Feiertag fällt, erfolgt die Abfuhr am Vortag.
Verschiebedaten siehe Abfallkalender.


 Informationen zur KELSAG finden Sie unter folgendem Link: KELSAG

 

 

Papiersammlung

PapiersammlungZeitungen, Zeitschriften und Prospekte gebündelt am Strassenrand deponieren.

Sammlung: KELSAG

Daten siehe Abfallkalender. Vorzeitige Mitteilung auch im Dorfblettli.

 

 

Kartonsammlung

KartonsammlungDen Karton gefalzt und gebündelt am Strassenrand deponieren.

Daten siehe Abfallkalender. Vorzeitige Mitteilung auch im Dorfblettli.

 

 

 

Brennbares Sperrgut

Sperrgut von max. 150 x 60 x 60 cm und einem Maximalgewicht von 25 kg pro Einzelstück kann mit einer Sperrgutmarke versehen werden.

Wird mit der Kehrrichtabfuhr (jeden Dienstag) abgeholt.

 

Brennbares Grobsperrgut

GrobsperrgutDie Grobsperrgutsammlung wird nicht mehr von der KELSAG durchgeführt.

Bei Bedarf:
Tom holt's GmbH
Schliffmatt 1
4242 Laufen
Tel. 076 546 62 44
Mail tomholtes@gmail.com

Metall / Alteisen

MetallentsorgungMetallteile müssen von Holz, Gummi und anderen Materialien befreit sein. Kann jederzeit bei der Mehrzweckanlage entsorgt werden.

 

 

 

Altglassammlung

AltglasAltglassammlung bei der Mehrzweckanlage in Büsserach. Farbtrennung nach Weissglas, Grünglas und Braunglas.
Nur reines Verpackungsglas wie Flaschen, Flacons und Weithalsgläser kann wiederverwendet werden.

 

Folgendes gehört nicht in die Glascontainer:

Flachglas (Spiegel, Fensterglas), Leuchtstoffröhren, Glühbirnen und Kunststoffflaschen. Porzellan und Keramik. Verschlüsse oder Verschlussteile jeder Art. Umhüllungen aus Metall, Plastik, Stroh oder Textilien.


Achtung: Gilt nicht als Entsorgungsstelle für Gewerbebetriebe (Restaurants etc.)

PET-Getränkeflaschen

PET-FlaschenEntsorgung bei der Mehrzweckanlage in Büsserach, oder in der Migros und im Coop in Breitenbach.

Nicht in PET-Sammelstelle gehören: Öl-, Essig-, und Shampooflaschen, Flaschen aus anderen Kunststoffen und anderen Verpackungen aus PET (z.B. Kosmetikverpackungen, Milchflaschen oder dergleichen).
Die konsequente Trennung von PET-Getränkeflaschen und anderen Kunststoffen ist von grosser Wichtigkeit, denn nur so kann hochwertiges PET-Rezyklat für neue Produkte hergestellt werden. PET wird zu 100% wiederverwertet. Aus rezykliertem PET entstehen neue PET-Flaschen, aber auch Sportschuhe, Pulli, Faserpelzjacken, Schlafsäcke, Mützen, Rucksäcke, Verpackungsmaterialien und vieles mehr.

 

Blechdosen, Aluminium und Öl

BlechdosenEntsorgung in Container bei der Mehrzweckanlage. Es dürfen absolut keine anderen Abfälle in oder vor den Container deponiert werden. Verpackungsmaterialien wie Tragtaschen, Kartons etc. bitte zurücknehmen und zu Hause entsorgen. Papier an den Dosen entfernen; Hunde- und Katzenfutterbüchsen gut ausspülen.
Speise- und Mineralöl bitte getrennt entsorgen.

 

 

 
Aluminium-Kapseln

Kapseln aus Aluminium 

 

Sonderabfälle

Sonderabfälle können im Entsorgungscenter Laufen abgegeben werden. (evtl. gebührenpflichtig)

Altkleidersammlung und Schuhe

KleidungDer Sammelcontainer der TEXAID steht auf dem Werkhofareal (Mehrzweckanlage).

Gesammelt werden saubere, noch tragbare oder defekte Bekleidungsstücke aller Art, Tisch-, Bett- und Haushaltwäsche, Ledertaschen, Hüte und gut erhaltene Schuhe.

Nicht verwendbar sind Schnitt- und sonstige Textilabfälle, sowie defekte synthetische Kleider.

 

 

Batterien

BatterienBatterien können bei allen Verkaufsstellen des Handels zurückgegeben werden. Gehören nicht in die Kehrichtabfuhr.

Entsorgung auch bei der Mehrzweckanlage möglich.

 

 

 

 

Kühlschränke und Kühltüren (Kühlgeräte)

KühlgerätKühlschränke und Kühltüren können im Entsorgungscenter Laufen abgegeben werden. (evtl. gebührenpflichtig)

Kühlgeräte können bei der Mehrzweckanlage entsorgt werden.

 

 

 

Elektronische Haushaltsgeräte

Haushaltsgerät(Elektroherde, Waschmaschinen, Kaffeemaschinen, Mixer, Staubsauger ,Mikrowellengeräte und dergleichen)

Entsorgung bei der Mehrzweckanlage in Büsserach möglich (kostenlos). Kann jeder Zeit beim Tor deponiert werden.

Oder beim Entsorgungscenter Laufen (evtl. gebührenpflichtig).

Eher neue Geräte bestenfalls dem Fachhändler zurückbringen, bei dem Sie das Gerät gekauft haben. Er ist verpflichtet, das Gerät kostenlos zurückzunehmen und zu entsorgen. Beim Kauf des Elektrogerätes wurde bereits eine Entsorgungsgebühr vorgezogen. 

Unterhaltungselektronik / Bürogeräte

UnterhaltungselektronikWichtig! Elektro- und Elektronikgeräte dürfen weder als Haushaltskehricht noch als Sperrgut entsorgt werden.

Geräte wie Bohrmaschinen, Fernseher, Radio, Videorecorder, Computer, etc. können bei der Mehrzweckanlage in Büsserach (kostenlos) oder beim Entsorgungscenter Laufen (evtl. gebührenpflichtig) entsorgt werden. Bei der Mehrzweckanlage können die Geräte jederzeit vor dem Tor deponiert werden.

Eher neue Geräte bestenfalls dem Fachhändler zurückbringen, bei dem Sie das Gerät gekauft haben. Er ist verpflichtet, das Gerät kostenlos zurückzunehmen und zu entsorgen. Beim Kauf des Elektrogerätes wurde bereits eine Entsorgungsgebühr vorgezogen. 

 

Tierkadaver

Tierkadaver sind in das Notschlachtlokal zu bringen.

 

Feuern im Freien (Abfall verbrennen im Freien)

Das Verbrennen von Abfällen im Freien zählt zu den häufigsten Fehlverhalten. Wer seine Abfälle auf diese Weise entsorgt, schadet der Umwelt, seinen Mitmenschen und sich selber, denn die vorschriftswidrig verbrennten Abfälle hinterlassen in der Luft, im Boden und in den Gewässern Schadstoffe, die vor allem in unmittelbarer Umgebung wirken.

Merkblätter:

Feuern im Freien

Illegal Abfall verbrennen setzt unnötig Gift frei

 

 

Haben Sie Fragen zu diesen Themen?

  • Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten
  • Verbot des Verbrennens von Abfällen im Freien oder im Cheminée

Klicken Sie auf diesen Link: Weitere Infos zur Abfallentsorgung